Industrieflächenheizung | ENERGY SYSTEMS
es_headerbild_industrieflaechenheizung.jpg

Schütz System-Industrieflächenheizung –
Jeder Belastung Gewachsen.

Die SCHÜTZ Industrieflächenheizung eignet sich besonders zum Heizen und Kühlen großflächiger Industriegebäude wie zum Beispiel Produktionsstätten, Lagerhallen und Werkstätten bis hin zu großen Flugzeughallen. Der Einbau

der Flächenheizung erfolgt bereits in der Bodenplatte. Hierbei werden die Heizrohre je nach statischer Vorgabe an der unteren Bewehrungsmatte befestigt.


Systemeigenschaften:

  • Industrieflächenheizung mit Heizrohren in der Bodenplatte ohne separate Estrichlage
  • Rohrträgermatten auf Anfrage erhältlich
  • Bodenaufbau mit unterer und oberer Bewehrung nach bauseitiger Ausführung für Industrieböden mit hohen Lastansprüchen
SCHÜTZ Flächenheizsysteme Preisliste
PDF laden
Industrieflächenheizung

Kapitel 1.11

PDF laden

Industrieverteiler


Modulare Messing Rundrohrverteiler 1 ½“, hergestellt aus hochwertigem Messing Ms 63, entzinkungsbeständig. Modularer Aufbau mit einerseits flachdichtendem Außengewinde 2“ und andererseits Überwurfmutter 2“. Abgänge mit ¾“ Eurokonus-Anschluss, Abstand 80 mm, Stopfen ½“ in Vor- und Rücklaufsammelbalken zur Anbringung eines KFE-Hahns, Kugelabsperrhahn im Vorlauf, Regulierventil mit Voreinstellung im Rücklauf, druckgeprüft im Differenzdruck-Prüfverfahren, kartonverpackt. Die Verteilermodule können flachdichtend miteinander verschraubt werden, um die Anzahl der Abgänge entsprechend zu erhöhen.



Geeignet für Systemheizrohre
20 x 2,0 mm | 25 x 2,3 mm

es_industrieverteiler.jpg

Produktvarianten

ArtikelHeizkreiseBaulängeArtikelnummerMerken
Heiz 1½" AG IV 22178 mm5001844
merken
Heiz 1½" AG IV 33258 mm5001845
merken
Heiz 1½" AG IV 44338 mm5001846
merken
Heiz 1½" AG IV 55418 mm5001847
merken
Heiz 1½" AG IV 66498 mm5001848
merken

1. AG 2“ flachdichtend

2. Füll- und Entlüftungseinrichtung

3. Verteilerendkappe

4. Kugelhahnverschraubung mit ¾“ Eurokonus-Anschluss

5. Rücklaufventil einstell-und absperrbar mit ¾“ Eurokonus-Anschluss

Weitere Informationen auf Anfrage.